17 Tolle Weihnachtsgeschenk – Ideen für Backpacker und Weltreisende

Weihnachten steht vor der Tür und ihr überlegt noch, was ihr eurem liebsten Weltenbummler zu Weihnachten schenken könntet? Hier sind 17 tolle Weihnachtsgeschenk – Ideen für Backpacker und Weltreisende, die sich jeder Globetrotter bestimmt wünscht. 

1. Geschenke für Reisende in der Planungsphase:

Der Lonely Planet World Travel Guide für 2018.

Wer sich noch fragt, welche Orte in 2018 unbedingt sehenswert sind, ist mit Lonely Planet Reiseführern immer gut beraten. Das Buch bietet Inspirationen und wertvolle Vorbereitungstipps für jedes Land, die bei der Planung einer perfekten Weltreise oder des nächsten Urlaubs super hilfreich sind.

Weltenbummeln – Vagabondig

Ein Buch, das erklärt, wie man auch mit wenig Geld für lange Zeit die Welt bereisen kann und welche Vorbereitungen man vor einer Langzeitreise treffen sollte.

1000 Places to See before you die: Die neue Lebensliste für den Weltreisenden

 Diese Liste vieler interessanter Orte auf der Erde sind die perfekte Inspiration für die Planung einer Reise. Wer das Gap-Year bald vor sich hat, sollte sich hier Inspiration für seine Backpacking – Reise holen.

Atlas Obscura

Wer gerne vom Reisen träumt, wird nach diesem Buch umso mehr zu einem Abenteuer aufbrechen wollen. Atlas Obscura berichtet von bizarren Orten, die tatsächlich existieren, obwohl sie einem Traum zu entspringen scheinen. Das Buch ist eine Liebeserklärung an die wundervolle Welt, in der wir leben und wird jeden zum Reisen motivieren.

Das macht die Reise schöner:

Der Kindle Voyage

Damit hat man in einem federleichten E-Reader tausende von Büchern im Gepäck. Das macht lange Flüge und Wartezeiten erträglich und ermöglicht es außerdem mehrere digitale Reiseführer immer im Handgepäck zu haben.

Solar Powerbank

Dieses mobile Ladegerät braucht keine Steckdose zum laden, sondern nur Sonnenlicht. Nichts ist auf Reisen katastrophaler als ein leerer Handyakku, da man Google Maps und GPS braucht, um sich zurecht zu finden, oder ein Uber zu rufen. Mit dieser Powerbank ist man vor diesem Szenario geschützt.

Drohne, die automatisch dem Besitzer folgt

Der letzte Schrei unter Travelbloggern sind momentan selbstfolgende Drohnen,  die dem Besitzer folgen und aus der Vogelperspektive einzigartige Urlaubsfotos schießen. Für jeden Instagram/ Facebook-Nutzer ein Traum! Zwar ist dieses Weihnachtsgeschenk etwas kostspielig, jedoch wird es dem Empfänger mit Sicherheit viel Freude bereiten!

Handy-Kamera Objektive

Wer keine klobige DSLR-Kamera mitschleppen will, kann das Handy als professionelle Kamera nutzen, indem er aufsetzbare Objektive verwendet.

Gopro Hero 5

Für jeden Abenteurer, der seine Reise auf Video festhalten möchte, ist die Gopro Hero 5 unerlässlich. Scharfe Bildqualität auch bei schneller Bewegung und Aufnahmen im Wasser sind die Vorteile dieser kleinformatigen Videokamera mit dem passenden Zubehör, um sie an Helmen und Vehikeln zu befestigen.

Armbanduhr mit Weltkartenmotiv

Damit wird der Reisende in Spe mit jedem Blick auf die Uhr an den Countdown zur nächsten Reise erinnert. Perfekt für alle, die gerade für eine große Reise sparen und so bei der Arbeit jede Stunde Motivation durch einen Blick auf die Uhr  gewinnen können. Ein tolles Weihnachtsgeschenk!

Überlebenspraktisches für Backpacker:

Wasserdichter Kosmetikbeutel

Damit das Shampoo nicht den ganzen Rucksack durchtränkt, wenn es einmal ausläuft. Dieser Beutel ist die hübsche Alternative zur Aldi-Plastiktüte.

Wasserdichte Tagestasche

Wer unterwegs Kayaking, Rafting oder andere Aktivitäten am oder im Wasser plant, sollte einen wasserdichten Tagesbeutel haben, der Kamera, Handy, Wechselkleidung, Lunchpaket etc. vor dem Ertrinken bewahrt. Auch während der Regenzeit in bestimmten Ländern (z.B. in Südostasien) ist ein wasserdichter Beutel definitiv empfehlenswert!

 
Durchsichtiger Kulturbeutel

Damit kann man Make-Up (sofern es die ML-Grenzwerte nicht übersteigt) legal mit ins Flugzeug nehmen und kann außerdem mit einem Blick alles sofort  finden. Praktischer geht es nicht.

Aufblasbares Nackenkissen

Macht das bequeme Schlafen auf Flügen und Busfahrten möglich. Auch praktisch als Kissen beim Campen oder im Hostel. Nimmt kaum Platz oder Gewicht  im Rucksack weg, da man die Luft rauslassen und es klein zusammenknautschen kann.

Taschendecke

Auf kleines Format faltbare, leichte, wasserfeste Decke, die im Hostel, als Picknickdecke, als Decke im Flugzeug oder Bus (die Klimaanlagen können sehr kalt sein) sehr nützlich ist.

Preis: Hier auf Amazon.de
Zahlenschloss

Wer Dinge in den Hostelschließfächern lassen will, muss sein eigenes Vorhängeschloss mitbringen. Ansonsten kann man es nutzen, um die Reißverschlüsse von Koffer oder Backpack zu sichern.

Mini-Regenschirm

Regnen tut es auch in anderen Ländern. Ein Schirm, der nicht zu schwer ist, sollte daher auch im Gepäck sein.

Leichtes Kuppel-Zelt

Beim Backpacking sollte das Zelt möglichst leicht und wetterfest sein. Das High Peak Kuppel-Zelt wiegt nur 3,4kg und hält laut den Erfahrungsberichten jedem Wetter stand. Der Aufbau ist schnell und unkompliziert, somit ist es auch für Camping-Anfänger geeignet.

Affiliate Disclaimer: Exploristic ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Das heißt, ich bekomme eine kleine Kommission, wenn ihr etwas durch diese Links bestellt, natürlich ohne einen Aufpreis für euch. Durch diese Werbung decke ich die Hosting-Kosten für diesen Blog, wobei ich euch gleichzeitig direkt zeigen kann, welches Equipment ich auf meiner Reise verwende.

If you want to make me really happy, please share this post with your friends!

Lisa Jarmina

I am Lisa Jarmina, an adventurous outdoor person, writer and traveler who loves nature, science, languages and photography. I travel, explore, meet people and learn how they live under different circumstances. I want to teach people about other possibilities to live life; about different perspectives; about tolerance, humbleness, personal growth and mutual understanding. Don't be afraid to leave behind the things you know, to meet the things you do not know yet!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.